Get Guns Erfahrungen Bodywork 360 – Karl Ess

Bodywork360 – GET GUNS Erfahrungen und Test

bodywork360-get-guns-erfahrungen

>> Zu Get Guns <<

DAS PRODUKT:

Unserer Bodywork360 Get Guns Erfahrungen findest du nachfolgend.

Bodywork360 – GET GUNS ist ein Programm um die Oberarme zu trainieren.

Karl Ess, selbst durchtrainierter Bodybuilder zeigt in dem reichhaltigen Videomaterial, wie das Training für die perfekte Oberarmmuskulatur aussieht, sodass Du in kürzester Zeit Deinen Bizeps Umfang erhöhst.

Die einfachen Übungen sind sehr leicht nachzumachen. Um den maximal erreichbaren Umfang zu errechnen, stellt Karl Ess ein Tool zur Verfügung. In dieses gibst Du Deine Körpergröße und den Handgelenksumfang ein.

Anhand dieser Werte wird errechnet, wie der maximale Umfang der Oberarme sein kann. Der Trainingsfortschritt wird ebenfalls angezeigt, wenn Du die Videos ansiehst und dementsprechend trainierst.

Insgesamt sind in dem Bodywork360 – GET GUNS Programm mehr als 120 Minuten Videomaterial, aufgeteilt auf 5 Videos enthalten.

>> Zu Get Guns <<

DER AUTOR:

Karl Ess ist ein Athlet, der laufend Videos über Training, Fitness und Ernährung auf YouTube veröffentlicht.

Inzwischen hat er schon über 350.000 Personen, die seine Videos regelmäßig ansehen.In der Fitness-Szene hat sich Karl Ess in den letzten Jahren hochgearbeitet.

Besonders ist sein Ernährungsstil, er ernährt sich ausschließlich vegan. Damit beweist er, dass für den Aufbau von Muskeln nicht zwingend Fleischgerichte notwendig sind.

Mit der veganen Ernährung begann Karl Ess im Jahr 2011. Grund dafür waren zwei tragische Ereignisse in der Familie. Ein Großvater starb mit 53 Jahren an einem Herzinfarkt, sein anderer Großvater überlebte einen Infarkt nur knapp.

Das gab den Ausschlag, dass sich der Sportler über vegane Ernährung Gedanken machte. Innerhalb eines Jahres schaffte er es, komplett auf tierische Produkte zu verzichten.

Auch auf Leder etc. verzichtet Karl Ess aus Tierschutzgründen. Er erarbeitete das Programm Bodywork360 – GET GUNS und macht es interessierten Personen zugänglich.

So profitieren alle von den Bodywork360 – GET GUNS Erfahrungen.

>> Zu Get Guns <<

DER INHALT:

Das Bodywork360 – GET GUNS Programm unterteilt sich in die Theorie und die Praxis.

Der Autor zeigt sowohl in der Theorie als auch in der Praxis die besten Bodywork360 – GET GUNS Erfahrungen.

Viele Neulinge, die erst mit dem Training beginnen, könnten Fehler machen.

Um das zu vermeiden, erklärt der Autor im Bodywork360 – GET GUNS, welche Fehler die häufigsten sind und wie sie vermieden werden können.Es wird in den Videos ganz genau erklärt, wie oft die verschiedenen Übungen zu wiederholen sind und welche Gewichte verwendet werden sollen.

Nicht zu vergessen sind die Trainingspausen, die eingelegt werden müssen. In diesen regeneriert sich die Muskulatur.

Wie das genau funktioniert, wird in dem Bodywork360 – GET GUNS Programm erklärt. Damit die Trainingsfunktion besser verstanden wird, erklärt der Autor den genauen Muskelaufbau.

Die Muskulatur darf für positive Bodywork360 – GET GUNS Erfahrungen nicht überreizt werden. Ein falsches Training könnte sogar den Muskeln schaden.

Das ist auch der Grund, warum Karl Ess nicht nur auf die Praxis sondern auch auf die Theorie im Bodywork360 – GET GUNS Programm eingeht.

Im Paket enthalten sind personalisierte Rezepte und die dazu passenden Einkaufslisten.

Hat der Trainierende alle 42 Badges verdient, bekommt er am Ende ein Zertifikat.

>> Zu Get Guns <<

AUFBAU / STRUKTUR:

Das Bodywork360 – GET GUNS ist einfach aber gut aufgebaut und strukturiert. Grundsätzlich geht es in den Videos um die Themen Theorie und Praxis.

Bevor es zur ersten praktischen Übung geht, ist die Theorie an der Reihe. Dieses Video muss als erstes angesehen werden. Karl Ess erklärt wie das Training genau ablaufen soll und erzählt über den Aufbau der Muskulatur.

Die Bodywork360 – GET GUNS Erfahrungen haben gezeigt, dass die Trainierenden ihren Körper danach besser verstehen können.

Ebenso wird ein Trainingsprogramm aufgestellt. Dabei geht es in erster Linie um die Art der Übungen, die Schwere der Gewichte und die Zahl der Wiederholungen, die bei dem Bodywork360 – GET GUNS Programm gemacht werden müssen.

Wachsen die Armmuskeln nicht mehr, auch das kann passieren, zeigen die Bodywork360 – GET GUNS Erfahrungen, gibt Karl Ess praktische Tipps und Alternativen.

>> Zu Get Guns <<

AKTUALITÄT:

Fitness und kräftige Oberarmmuskeln sind immer aktuell. Daher ist auch das Bodywork360 – GET GUNS Programm jederzeit verfügbar.

Einsteigen ist immer möglich. In wieweit die Oberarmmuskulatur trainiert wird, bleibt jedem selbst überlassen.

Manche wollen nur etwas mehr Muskeln, andere Personen wiederum möchten ihren maximal möglichen Bizeps Umfang mit dem Bodywork360 – GET GUNS erreichen.

Das Programm ist auch für Frauen geeignet, die ihre Oberarme trainieren und somit stärken möchten.

UMSETZBARKEIT:

Da Karl Ess seine Bodywork360 – GET GUNS Erfahrungen mit den Trainierenden teilt, ist die Umsetzbarkeit sehr leicht.

Verständlich erklärt der Autor, wie ein Muskel aufgebaut ist, und worauf beim Training geachtet werden muss.

In den Videos siehst Du, wie das richtige und vor allem effektive Training aussehen soll.

Bei jeder Übung erklärt Karl Ess auch, was falsch gemacht werden kann.

Hält sich der Trainierende daran, sind die Bodywork360 – GET GUNS Erfahrungen positiv, die Muskelmasse wächst stetig an.

PREIS / LEISTUNG:

Das Preis- Leistungsverhältnis ist ausgesprochen gut.

Es ist zu bedenken, dass jeder eigentlich einen persönlichen Coach bräuchte, um seine Oberarmmuskeln richtig zu trainieren.

Dieser würde eine Menge Geld kosten. Karl Ess stellt sein Bodywork360 – GET GUNS Programm allen Interessierten zu einem günstigen Preis zur Verfügung.

Die Bodywork360 – GET GUNS Erfahrungen haben gezeigt, dass diese Videos den Leistungen eines personal Coachs gleichkommen.

Immer wieder wird das Bodywork360 – GET GUNS Programm günstig angeboten.

Dabei profitieren alle, die ihre eigenen Bodywork360 – GET GUNS Erfahrungen machen möchte.

Da dem Autor vor allem die Gesundheit der jungen Menschen wichtig ist, bekommen Schüler und Studenten einen besonders ermäßigten Zugang zu den Videos ohne Mindestlaufzeit.

>> Zu Get Guns <<

WAS IST GUT?

  • Übungen sehr gut erklärt
  • Anatomie der Muskeln für ein besseres Verständnis
  • Abgestimmter Trainingsplan
  • Rezeptvideos
  • Fertige Einkaufslisten
  • Viele Videos
  • Tools zum Errechnen des Levels
  • Zertifikat am Ende des Programms

WAS IST NICHT SO GUT?

Advanced360 nicht enthalten

ZUSATZKOSTEN:

Wer sich das Video zu Bodywork360 – GET GUNS kauft, hat mit keinen zusätzlichen Kosten zu rechnen.

Das sagen auch die Personen, die bereits ihre Bodywork360 – GET GUNS Erfahrungen gemacht haben.

>> Zu Get Guns <<

ZIELGRUPPE:

Das Bodywork360 – GET GUNS spricht alle an, die ihren Bizeps trainieren möchten. Frauen können das Programm genauso verwenden, wie Männer.

Es kann auch von Personen verwendet werden, die einfach nur ihre Oberarmmuskulatur ein wenig stärken wollen.

Somit ist jeder, der mehr Kraft in den Armen haben möchte, ein Teil der Zielgruppe.

FÜR WEN IST DAS GANZE NICHTS:

Wer gerne mit Oberarmen wie Pudding herumläuft, braucht von den Bodywork360 – GET GUNS Erfahrungen nicht profitieren.

Ebenso ist das Programm nichts für Bewegungsmuffel oder diejenigen, die es sich abends lieber mit einer Tüte Chips vor dem Fernseher gemütlich machen wollen.

Wer glaubt, dass seine Oberarme stark genug sind, benötigt das Bodywork360 – GET GUNS ebenfalls nicht.

>> Zu Get Guns <<

UNSERE Bodywork360 – GET GUNS Erfahrungen:

Ich wollte schon länger starke und muskulöse Oberarme haben. Das tägliche Quälen im Fitnessstudio hat nicht wirklich den Erfolg gebracht, den ich mir gewünscht habe.

Durch Zufall entdeckte ich das Bodywork360 – GET GUNS Programm von Karl Ess. Da ich noch Student bin, konnte ich das zu einem super günstigen Preis bekommen.

Nachdem ich mir zuerst die Theorie angesehen habe, wusste ich, dass ich beim Training vorher so ziemlich alles falsch gemacht hatte, was es nur gibt.

Das Bodywork360 – GET GUNS war für mich praktisch wie ein Neuanfang. Mit neuen Bodywork360 – GET GUNS Erfahrungen begann ich mit dem Training, genau nach dem Trainingsplan.

Meine Frau sah sich die Kochrezepte an und kochte während meiner aktiven Trainingszeit danach.

Das Konzept hat funktioniert. Inzwischen hab ich starke Oberarme bekommen und fühle mich durch die Ernährungsumstellung auch viel besser.

FAZIT:

Nur durch das richtige Training werden die Oberarmmuskeln trainiert. Die Bodywork360 – GET GUNS Erfahrungen haben das gezeigt.

Mit dem Trainingsprogramm von Karl Ess kann jeder seinen Bizeps bis auf das Maximum vergrößern.

Es ist sehr einfach durchzuführen, das sagen alle, die schon ihre Bodywork360 – GET GUNS Erfahrungen gemacht haben. Innerhalb kürzester Zeit wird die Muskelmasse mehr.

Praktisch und lecker sind die veganen Rezepte, die in dem Bodywork360 – GET GUNS Programm enthalten sind.

Es ist absolut empfehlenswert für alle, die ihre Oberarme trainieren möchten.

>> Zu Get Guns <<
>> Zu Get Guns <<
Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?